Labor

Im eigens komplett neu eingerichteten, betriebseigenen Labor können das Erz, die Zwischenprodukte, die Endprodukte sowie das anfallende Abwasser der Aufbereitung hinsichtlich der Zusammensetzung und Qualität analysiert werden. Die Analysen umfassen die Bewertung nach chemischen, mineralogischen und metallurgischen Gesichtspunkten. Dafür wurden modernste Analysengeräte angeschafft, mit denen Hauptbestandteile ebenso gut zu detektieren sind wie geringste Spuren. Diese Überprüfung dient der permanenten Kontrolle und Optimierung der Aufbereitungsschritte sowie der fertigen Produkte. Zur Analyse werden daher unter anderem folgende Methoden verwendet:

  • Mikrowellenaufschlüsse von Feststoffen
  • ICP-OES
  • RFA
  • Photometrie
  • Titrimetrie
  • Mikroskopie
  • pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit, O2-Konzentration, Redoxpotential und Trübung in Wasser

Unsere wichtigste Aufgabe ist es dabei, den kontinuierlichen, qualitativ hochwertigen Verarbeitungs- und Produktionsprozess aufrechtzuerhalten. Dabei werden gesetzliche Grundlagen ebenso beachtet wie die eigenen Qualitätsansprüche an die fertigen Produkte.

 

Über die SME AG


Saxony Minerals & Exploration AG - SME AG ist ein neu gegründetes Privatunternehmen, welches die Bergbewilligung zur Gewinnung der bergfreien Bodenschätze Wolfram, Zinn, Indium und anderen Metallen erhalten hat.

Anschrift


Saxony Minerals & Exploration AG - SME AG
Schwarze Kiefern 2
09633 Halsbrücke, Germany
Telefon: +49 (0)3731 369 470
Fax: +49 (0)3731 369 472
E-Mail: sekretariat@smeag.de
Copyright © 2017 Saxony Minerals & Exploration AG